Autor: Hans-Werner Peiniger

Hans-Werner Peiniger ist seit 1972 Vorsitzender der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V. Zudem koordiniert er die Sichtungseingänge in der GEP und ist ein anerkannter und respektierter UFO-Falluntersucher. Peiniger ist Autor zahlreicher Fachbeiträge zur UFO-Forschung, Mitarbeiter der von der GEP e.V. herausgegebenen Zeitschrift „Journal für UFO-Forschung“ und hat sich auf die Untersuchung von UFO-Beobachtungen mit den Schwerpunkten Zeugenbefragungen und Felduntersuchungen spezialisiert.

Der Fehrenbach-Fall

Zwei Schüler hatten am 25.10.1994 im Thüringischen Fehrenbach mehrfach ein UFO fotografiert. Aufgrund der Medienberichterstattung und der Qualität der Aufnahmen, entwickelte sich dieses Ereignis zu einem der spektakulärsten Foto-Fälle in Deutschland. Die GEP e.V. nahm die Ermittlungen auf und konnte…

M.A.A. und weitere Verbindungen

Hans-Werner Peiniger. Ergänzend zu meinem Beitrag in JUFOF 104, 2’96:57ff über die sektenähnliche Organisation „M.A.A.“, gibt es neue Gesichtspunkte, die nicht unerwähnt bleiben sollten. Es hatte sich ja gezeigt, dass diese in Australien beheimatete, jedoch hier in Deutschland stark agierende,…

Die M.A.A. – Neue sektenähnliche Gemeinschaft?

Hans-Werner Peniger. Vor einiger Zeit haben wir Informationen über eine sektenähnliche Gemeinschaft aus Australien erhalten, die über deutsche Vertretungen und Informationsmaterial um Mitglieder und Kunden wirbt. Sie tritt gleich unter mehreren verschiedenen Namen auf. Einmal ist es die ‚M.A.A.‘, mit…

Billy Meiers Flugsaurier-Fotos

Hans-Werner Peiniger. In Billy Meier’s, Fotoarchiv existieren eine ganze Reihe von Aufnahmen, die er während eines 5-Tage-Trips durch das Weltall am 17. Juli 1975 auf dem Planeten „Neber“ fotografiert haben will.